Team

Home 
über uns 
Aktuelles 
Leitung 
Team 
Kursangebote 
Stundenplan 
Preise 
AGBs 
Kontakt 
Projekte 

 

Loreen  Michelfelder...

...wurde 1978 in Torgau an der Elbe geboren. Die Diplom-Tanzpädagogin absolvierte ihr Studium an der Palucca-Schule Dresden- Hochschule für künstlerischen Tanz - 2000 bis 2004 und schloss mit dem Prädikat "mit Auszeichnung" ab. Im Jahre 2003 wurde ihr das Palucca - Stipendium für herausragende Studienleistungen verliehen.

 Nach Abschluss ihres Studiums ging sie für ein Jahr nach Südamerika, wo sie sich am Centro de Danza Espiral in Santiago de Chile unter anderem in Interpretation, Choreographie, Bewegungslehre una Analyse nach der Jooss -Leeder- Methode weiterbildete.

 Während ihres Studiums tanzte sie in unterschiedlichen Stücken u.a. in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendellsohn Bartholdy Leipzig. Auch in Chile wirkte sie in zahlreichen choreographischen Arbeiten mit.

Bereits im Studium begann Loreen in verschiedenen Gruppen zu unterrichten und ebenso choreographisch tätig zu werden. 2005 gewann sie mit ihrem Stück "Andiamo" und der Kinder- und Jugendtanzgruppe Schaut hin! e.V. Dessau den Ersten Platz beim Bundeswettbewerb "Jugend tanzt" in Paderborn. Es folgten weitere choreographische Gastaufträge in Dessau und ein weiterer erster Platz beim Landeswettbewerb in Dresden 2006.

 Seit 2005 ist sie als Tanzpädagogin in Berlin tätig. Ausserdem arbeitet sie als Dozentin für Modernen Tanz (Jooss-Leeder Methode) im Rahmen einer berufsausbildung für angehende Tanzpädagogen.

Bei DanzArte Ballett und Tanzschule unterrichtet sie: Modern Dance für Jugendliche, kreativer Kindertanz und Ballett.

 

 

Eva-Maria Kranz...

...wuchs im schönen, beschaulichen Wendland auf und entschied bereits sehr  früh, ihre Zukunft im Tanz zu sehen.

Im September 2013 schloss sie dann schließlich ihre Ausbildung zur „staatl.  geprüften Lehrerin für Tanz und tänzerische Gymnastik“ an der Erika Klütz  Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik in Hamburg ab und begann kreativen  Kindertanz zu unterrichten.

2014-2017 folgte dann die Ausbildung zur „staatl. anerkannten  Bühnentänzerin für zeitgenössischen Tanz“ an der Balance1 in Berlin.

Ab April 2018 wird sie Kindertanz und Vorballett bei DanzArte unterrichten

 

Daniela Thiele ...

... Giselle" war das erste Ballett, das sie im Alter von 3 Jahren sah. Kurz darauf begann sie an einer privaten Ballettschule mit dem Tanzunterricht.

Im Alter von 8 Jahren bestand Daniela die Aufnahmeprüfung an derHochschule für Musik und Theater Hannover. in den folgenen 10 Jahren durchlief sie die Vorausbildung zur klassischen Tänzerin.

Kurz vor ihrer Volljährigkeit zog sie nach Berlin um eine Musicalausbildung zu beginnen. Bereits während ihrer Ausbildung war sie in Produktionen des Rhein-Main-Theaters Frankfurt sowie in Berlin im Haus der Kulturen der Welt und des Renaissance Theaters engagiert.

Nach ihrem Abschluß zur Musicaldarstellerin folgten zahlreiche Engagements als Tänzerin und Musicaldarstellerin in renommierten Stadttheatern und in europaweiten Tourneen.

Seit 2007  gibt Daniela als Pädagogin für Ballett, Jazz Dance, Modern Dance und Song & Dance ihre Erfahrungen an die nächste Generation weiter.

So arbeitet sie sehr erfolgreich als Tanzpädagogin und Choreographin.

Bei DanzArte unterrichtet sie Ballett für Erwachsene.

Roberta Ricci...

 wurde 1980 in Messina (Italien) geboren. Hier erhielt sie ihre erste Tanzausbildung, die bei der staatlichen geförderten kulturellen Weiterbildungsstätte “Movimento Danza”  2005 mit dem Abschluss "staatliche geprüfte Tanzpädagogin" in den Fächern  zeitgenössischen Tanz und Jazztanz beendete. Sie ist außerdem Diplom-Philosophin. Als Tanzpädagogin hat sie eine langjährige Erfahrung   in den Unterrichten  für Laien (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) als auch für professionellen TänzerInnen.

Als Tänzerin war sie in mehreren internationalen  Tanzkompanien tätig wie Performing Art Group” Neapel (Italien), " Cadmium Compagnie”  Frankreich. Sie hat außerdem an mehreren Theater- sowie Musical-Produktionen mitgewirkt.

Seit 2012 wohnt und arbeitet sie in Berlin. Sie ist Mitbegründerin der Tanzkompanie  “One third” , eine Zusammenarbeit von professionellen Tänzern und Musikern die sich mit "instant composition" und Improvisation auseinandersetzen.

Bei DanzArte unterrichtet sie Zeitgenössichen/Modernen Tanz und Jazztanz.

 

Wanda Caddick ...

... kommt aus England und hat einen Abschluss bei dem Laban Center in London absolviert. Nach dem Abschluss hat Wanda in zeitgenössischen Tanz- und Theater Companies in England und New York gearbeitet.

Seit 2008 unterrichtet sie zeitgenössische Tanzformen, Jazz, Ballet, Kreativtanz, und Tanzpädagogik. In 2015 hat sie eine Ausbildung in Tanz- und Bewegungstherapie und Heilpädagogiktanz in Berlin gemacht.

Bei DanzArte unterrichtet sie kreativer Kindertanz und  ab September 2018 Urban Modern/Hip Hop.

 

Oren Lazovski ...  

...kommt aus Israel wo er seine Tanzausbildung erhielt. 206 kam er nach Berlin und arbeitet seitdem an verschiedenen Projekten mit Tanzkompanien u.a. am Nürnberger Staatstheater, an der Deutschen Oper Berlin, StaatsOper Berlin. Ebenfalls kooperierte er mit Zeynep Tanbay Dance Project Istanbul, mit Ismael Ivo, mit dem Ballett Magdeburg.

Er ist außerdem Choreograph und leidenschaftlicher Ballett – und Tanzlehrer.

Bei DanzArte unterrichtet er ab September 2018  Ballett für Erwachsene.

 

 

Lena Reyle...

...  erhielt ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin für künstlerischen Tanz an der Ballettfachschule Ronecker in Stuttgart.
Sie studierte Cunningham am Merce Cunningham Studio in New York und war als Produktionsassistenz und im Bereich Vermittlung am K3 I Zentrum für Choreographie in Hamburg tätig. Seit Juli 2015 lebt sie in Berlin und nahm an einer einjährigen Weiterbildung im Bereich Tanz und choreographisches Wissen teil.

Bei DanzArte unterrichtet sie kreativer Kindertanz und Vorballett/Kindertanz.

 

 

 

Giulia Del Balzi  ...

...  hat ihre Ausbildung als Tänzerin in Italien (Florenz Scuola Del Balletto di Toscana) absolviert. Sie hat für das Junior Balletto di Toscana, in der Produktion “Coppelia” von Fabrizio Monteverde, getanzt.

2013/14 arbeitete sie als Gast im Anhaltischen Theater Dessau, Direktion Tomasz Kajdanski, für die Produktionen “Amadeus”, “Der Sturm” und “Cinderella”.    Zurzeit wohnt sie in Berlin, wo sie als freiberufliche Tänzerin in verschiedenen Projekten (Siciliano Contemporary Ballet, Dirty Granny Tales) und als Tanzlehrerin arbeitet.

Bei DanzArte unterrichtet sie kreativer Kindertanz und Vorballett/Kindertanz.

 

 

Lina Kukulis ...

... ist eine in Berlin lebende Tänzerin und Tanzvermittlerin. Sie studierte Bühnentanz an der Folkwanghochschule Essen, welches sie im Jahr 2008 mit einem Diplom zur Bühnentänzerin beendete.

Als Tänzerin hat sie unter der Leitung von Choreographen wie Stefan Brinkmann, Rodolfo Leoni, Marc Sieczkarek, Xavier Le Roy sowie Rosemary Butcher getanzt. Seit 2016 arbeitet sie mit Raffaella Galdi/InCorpo zusammen.

Ergänzend zu ihrer künstlerischen und pädagogischen Tätigkeit hat sie einen Master in Tanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin erworben.

Als Tanzvermittlerin ist sie an verschiedenen pädagogischen Projekten tätig. Sie unterrichtet Tanz (Kreativen Kindertanz, Kinderballett, Zeitgenössischen Tanz und Improvisation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene) an privaten und staatlichen Schulen.

Bei DanzArte unterrichtet sie kreativer Kindertanz und Vorballett/Kindertanz.

 

 

  Copyright (c) 2018 Danzarte. Alle Rechte vorbehalten.

info@danzarte.de